• Wählen Sie Ihre Websites
  • DE

24 November 2016

Mario Walenta, CEO von Altran Deutschland, verstirbt bei Autounfall

Mit großem Bedauern und in tiefer Trauer gibt die Altran Group bekannt, dass Mario Walenta, CEO von Altran Deutschland, und Michael Dean, Mitarbeiter des deutschen Finance Teams für lokale Akquisitionen, letzte Woche bei einem tragischen Autounfall in Tschechien ums Leben gekommen sind. Die Altran Group spricht den Familienangehörigen und Freunden der Verstorbenen im Namen aller Mitarbeiter des Unternehmens ihr tief empfundenes Beileid aus. Mario Walenta wurde von Management- und Teamkollegen gleichermaßen als hochangesehener und sehr angenehmer Unternehmensführer geschätzt; auch Partner und Kunden des Unternehmens schätzten ihn überaus. Marios Qualitäten als Führungsperson waren entscheidend für die Implementierung eines schlagkräftigen Managementteams in Deutschland. Seinem Engagement ist die erfolgreich eingeleitete Neuausrichtung des Unternehmens zu verdanken, von der Altran in Deutschland schon heute stark profitiert.