• Wählen Sie Ihre Websites
  • DE

Autosar Training

Beschreibung

Der AUTOSAR-Training ist ein 3-tägiges Training das sich mit den Inhalten des AUTOSAR-Grundlagen-Trainings befasst, und den Teilnehmern in einem “Hands on AUTOSAR” Workshop die praktische Arbeit mit AUTOSAR Werkzeugen nahe bringt.

Bescheinigung/Zertifizierung:
Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat

Zielgruppe & Lernziele

Zielgruppe

Der AUTOSAR-Workshop ist ein 3-tägiges Training für Projektleiter, Architekten und Softwareentwickler, das sich mit den Inhalten des AUTOSAR-Grundlagen-Trainings befasst, und den Teilnehmern in einem “Hands on AUTOSAR” Workshop die praktische Arbeit mit AUTOSAR Werkzeugen nahe bringt.

Lernziele

Lernziele Altran Trainings
Was Sie lernen werden

Die Teilnehmer erhalten eine detaillierte Einführung in den AUTOSAR Standard mit seinen Auswirkungen auf die Softwarearchitektur, aber auch auf Geschäftsmodelle oder Entwicklungsprozesse.

Die Teilnehmer können eine AUTOSAR-konforme Architektur definieren und beherrschen den zugehörigen Entwicklungsprozess und die Funktionen der AUTOSAR Werkzeuge.

Lerninhalte

Lerninhalte

AUTOSAR Partnerschaft
Ziele der Partnerschaft
Aufbau der Partnerschaft

AUTOSAR Status
Gegenwärtiger Entwicklungsstatus
AUTOSAR-Aspekte

AUTOSAR Architektur
Softwarekomponenten
Runtime Enviroment
Basissofteware

AUTOSAR Methodik

Metamodel
Vom Modell zum Prozess
Software-Entwicklungsprozess

AUTOSAR Softwarekomponenten

Softwarekomponenten - Varianten
Kommunikation, Runnable Entity
Verknüpfung mit der Basissoftware

AUTOSAR Basissoftware
Merkmale der unterschiedlichen Schichten
Merkmale der Stacks
BSW-Komponenten

AUTOSAR Tools

Umstellung auf AUTOSAR
Allgemeine Fragen
Wichtige Aspekte der Umstellung
Umstellungsszenarien

Systemkonfiguration Teil I mit SystemDesk (dSPACE)
Datentypen, Softwarekomponenten
Schnittstellen, Verbindungen
Datenelemente / Funktionen
Internes Verhalten
Ereignisse, Runnables
Beschreibung der Softwarekomponenten

Funktionsentwicklung mit Simulink / TargetLink (The Mathworks/dSPACE)
DataDictionary, AUTOSAR-Blöcke
Triggern / Simulation
Code Generierung

Systemkonfiguation Teil II mit SystemDesk
Steuereinheiten / Busse
Netzwerkkommunikation
Mapping HW / SW / Network

Konfiguration der Steuereinheit (teilweise) mit SystemDesk
OS, COM Konfigurationsaspekte
RTE-Generierung

Systemkonfiguration Teil III mit ARTOP (Open Source-Plattform)
Inhaltlich identisch mit Teil I mit SystemDesk, jedoch andere Methode im Bereich Tools

Integration der AUTOSAR-Software in ein MPC5567

Testen der I / O- und CAN-Kommunikation

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse im Bereich Fahrzeug-Softwareentwicklung

Preise & Konditionen

Preise

Der Preis für das offene Training beträgt EUR 1100 pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Der Preis für ein Inhouse-Training errechnet sich als Summe aus dem Basispreis von EUR 4500 und dem Preis pro Teilnehmer von EUR 200.

Leistungen:

Die Trainingssgebühr beinhaltet bei offenen Trainings:

  •     Gedruckte Handouts
  •     Getränke und Gebäck
  •     Teilnahmebescheinigung

Bei Inhouse-Trainings können die zu erbringenden Leistungen individuell festgelegt werden.

Teilnehmerzahl:

Offenes Training: Min. 1, max. 8

Inhouse-Training: Min. 4, max. 12

Dauer

3 Tage

Kontakt und Anmeldung

Altran GmbH & Co. KG
Frankfurter Ring 81
D-80807 München

Tel. +49 (0)89 255 471 0
Fax +49 (0)89 255 471 40

Autosar Seminar Flyer